Küchenarbeitsplatten aus Quarzkomposit

Seit über 20 Jahren ist ein Material auf dem Weltmarkt, das sich aufgrund seiner Gleichmäßigkeit und Ästhetik wachsender Beliebtheit erfreut. Quarzkomposit wird durch ein patentiertes Herstellungsverfahren unter hohem Druck und Vakuum hergestellt. Dabei wird das natürliche Mineral Quarz mit Granitgranulat und Sand unter Zugabe von polymeren Bindemitteln und Farbpigmenten verbunden.

Es entstehen daraus Rohplatten, die mit der Größe von 300 x 140 cm produziert werden. Durch den besonderen Herstellungsprozess ist dieser Werkstoff nahezu porenlos. Anders wie bei Naturstein ist dieses Material eine homogen verpresste Masse ohne größere Einschlüsse, Adern oder feine Haarrisse.
Bedingt durch den sehr hohen Quarzanteil des Kompositmaterials erreicht Quarzkomposit eine Härte von 7 auf der Mohsschen Härteskala. Nur wenige Mineralien sind härter wie z.B. Diamant (Härte 10). Verarbeitet wird diese künstlich hergestellte Oberfläche mit den gleichen Werkzeugen mit welchen man auch Granit bearbeitet.

Seit über 20 Jahren ist ein Material auf dem Weltmarkt, das sich aufgrund seiner Gleichmäßigkeit und Ästhetik wachsender Beliebtheit erfreut. Quarzkomposit wird durch ein patentiertes... mehr erfahren »
Fenster schließen
Küchenarbeitsplatten aus Quarzkomposit

Seit über 20 Jahren ist ein Material auf dem Weltmarkt, das sich aufgrund seiner Gleichmäßigkeit und Ästhetik wachsender Beliebtheit erfreut. Quarzkomposit wird durch ein patentiertes Herstellungsverfahren unter hohem Druck und Vakuum hergestellt. Dabei wird das natürliche Mineral Quarz mit Granitgranulat und Sand unter Zugabe von polymeren Bindemitteln und Farbpigmenten verbunden.

Es entstehen daraus Rohplatten, die mit der Größe von 300 x 140 cm produziert werden. Durch den besonderen Herstellungsprozess ist dieser Werkstoff nahezu porenlos. Anders wie bei Naturstein ist dieses Material eine homogen verpresste Masse ohne größere Einschlüsse, Adern oder feine Haarrisse.
Bedingt durch den sehr hohen Quarzanteil des Kompositmaterials erreicht Quarzkomposit eine Härte von 7 auf der Mohsschen Härteskala. Nur wenige Mineralien sind härter wie z.B. Diamant (Härte 10). Verarbeitet wird diese künstlich hergestellte Oberfläche mit den gleichen Werkzeugen mit welchen man auch Granit bearbeitet.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Bei steinplatten-profi erhalten Sie die Quarzkompositfarben des spanischen Produzenten COMPAC® der zu den weltweit führenden Marken für Quarzkomosit gehört.
COMPAC® wird von uns in der Grundmaterialstärke 2 cm verarbeitet, und in polierter Oberfläche oder bei der Farbe Ice Zement in der matten Oberfläche glace angeboten.

Bei  steinplatten-profi  erhalten Sie die Quarzkompositfarben des spanischen Produzenten  COMPAC®  der zu den weltweit führenden Marken für Quarzkomosit gehört. COMPAC® ... mehr erfahren »
Fenster schließen

Bei steinplatten-profi erhalten Sie die Quarzkompositfarben des spanischen Produzenten COMPAC® der zu den weltweit führenden Marken für Quarzkomosit gehört.
COMPAC® wird von uns in der Grundmaterialstärke 2 cm verarbeitet, und in polierter Oberfläche oder bei der Farbe Ice Zement in der matten Oberfläche glace angeboten.